Schnittstellenintegration

Wenn für den erfolgreichen Betrieb Ihres Unternehmens mehrere spezialisierte Anwendungen notwendig sind, kommt es oft zu Problemen bei der Datenübergabe. Jede Software stellt zunächst seine eigenen Datenformate in den Vordergrund und bietet oft nicht die Schnittstellen an, die Sie benötigen.

In der Praxis kommt es daher oft zu Medienbrüchen. Das bedeutet, dass Daten, die schon in einem System vorhanden sind, manuell durch eine Person z.B. durch Ausdrucken und Abtippen übertragen werden müssen. Dies kostet eine Menge Zeit, wird aber oft nach einigen Wochen als „gegeben“ hingenommen und nicht mehr geändert.

Hier gilt es, diese Medienbrüche zu identifizieren und zu eliminieren. In vielen Fällen können wir diese Probleme schon mit einfachen, kleinen Konvertierungsprogrammen lösen. Aber auch bei komplexeren Prozessen mit mehreren beteiligten Softwareprodukten kann eine von uns für Sie entwickelte Anwendung viel Zeit sparen.

Sprechen Sie uns einfach an. Gerne vereinbaren wir mit Ihnen einen unverbindlichen Termin, um uns ein Bild von Ihrer Softwarelandschaft zu machen und Ihnen auf Basis einer kurzen Analyse Lösungswege aufzuzeigen.